my soul time

Feel your feelings. Kannst du all deine Gefühle fühlen?

February 02, 2021 my soul time - ewa martinowksi-gärtner und irina roknic Season 2 Episode 47
my soul time
Feel your feelings. Kannst du all deine Gefühle fühlen?
Chapters
my soul time
Feel your feelings. Kannst du all deine Gefühle fühlen?
Feb 02, 2021 Season 2 Episode 47
my soul time - ewa martinowksi-gärtner und irina roknic

Eine der häufigsten Ursachen für alles, was uns belastet oder beschwert ist, dass wir den Kontakt zur unsere Gefühlswelt verloren haben. 

Was auch immer der Grund gewesen sein mag, Tatsache ist, dass wir sehr früh lernen, unsere Gefühle zu unterdrücken.

Besonders die Gefühle, die uns wehtun oder die, die in der Gesellschaft nicht gern gesehen werden. Wie Zb Wut, Neid oder Angst.

Wenn wir unsere Gefühle verschließen, sperren wir auch die Lebensenergie aus, die unseren Körper durchströmt.

Die Energie der unterdrückten Gefühle kann nicht frei fließen und bleibt als Blockade in unserem Körper. Was dazu führt, dass wir abstumpfen, gefühllos und schließlich seelisch und körperlich krank werden. 

♡ Erlaube es dir, die ganze Palette an Gefühlen zu fühlen.♡

○ Lasse sie zu und sprich mit dem wie mit deinem besten Freund.

Die Gefühle sind der beste Hinweis für dich, wie du noch mehr heilen und wachsen kannst.

Die Natur hat dir alle Gefühle geschenkt, also schenke deine Aufmerksamkeit nicht nur den „positiven“.

Akzeptiere und genieße deine Gefühle, so intensiv wie es dir nur möglich ist. 

Öffne dich und du wirst herausfinden, dass genau deine Gefühle das Tor zu einem reichen, erfüllen und glücklichen Leben sind. 

In dem morgigen Post und Podcast zeige ich dir, wie du deine Gefühle annehmen und akzeptieren lernen kannst. Damit du glücklicher, gesunder und erfolgreicher wirst.

☆Es ist ein Weg der Heilung ... du selbst entscheidest ob du den gehen möchtest oder nicht!☆

Show Notes

Eine der häufigsten Ursachen für alles, was uns belastet oder beschwert ist, dass wir den Kontakt zur unsere Gefühlswelt verloren haben. 

Was auch immer der Grund gewesen sein mag, Tatsache ist, dass wir sehr früh lernen, unsere Gefühle zu unterdrücken.

Besonders die Gefühle, die uns wehtun oder die, die in der Gesellschaft nicht gern gesehen werden. Wie Zb Wut, Neid oder Angst.

Wenn wir unsere Gefühle verschließen, sperren wir auch die Lebensenergie aus, die unseren Körper durchströmt.

Die Energie der unterdrückten Gefühle kann nicht frei fließen und bleibt als Blockade in unserem Körper. Was dazu führt, dass wir abstumpfen, gefühllos und schließlich seelisch und körperlich krank werden. 

♡ Erlaube es dir, die ganze Palette an Gefühlen zu fühlen.♡

○ Lasse sie zu und sprich mit dem wie mit deinem besten Freund.

Die Gefühle sind der beste Hinweis für dich, wie du noch mehr heilen und wachsen kannst.

Die Natur hat dir alle Gefühle geschenkt, also schenke deine Aufmerksamkeit nicht nur den „positiven“.

Akzeptiere und genieße deine Gefühle, so intensiv wie es dir nur möglich ist. 

Öffne dich und du wirst herausfinden, dass genau deine Gefühle das Tor zu einem reichen, erfüllen und glücklichen Leben sind. 

In dem morgigen Post und Podcast zeige ich dir, wie du deine Gefühle annehmen und akzeptieren lernen kannst. Damit du glücklicher, gesunder und erfolgreicher wirst.

☆Es ist ein Weg der Heilung ... du selbst entscheidest ob du den gehen möchtest oder nicht!☆